Tourismusverein im Boitzenburger Land

Am 11.11.2013 gründete sich nach einigen Jahren der Netzwerkarbeit der Tourismusverein des Boitzenburger Landes. Manch einer wunderte sich schon lange, dass eine Region mit den wundervollsten Naturangeboten, dazu dem zweitgrößten Schloss Brandenburgs und unzähligen architektonischen Sehenswürdigkeiten in solch einem touristischen Dornröschenschlaf schlummern konnte.

Um das zu ändern, wurde der Tourismusverein von einigen ehrenamtlich Engagierten gegründet. Viel wurde in den Anfangsjahren erreicht. Die alte Feuerwache in Boitzenburg wurde saniert, die Webseite und eine Facebookseite aufgebaut, Veranstaltungen wie Wanderungen und Flohmärkte wurden angeboten, der Verein – und damit seine Mitglieder – präsentierten sich auf Messen wie z. B. der Grünen Woche in Berlin.

Ende 2018 entschied sich der Vorstand dennoch dazu, den Verein aufzulösen, da er kein Potenzial für eine Weiterentwicklung in der Vereinsarbeit sah. Dies begründete er zum einen mit der unsicheren finanziellen Situation – der Verein finanzierte sich allein durch die Mitgliedsbeiträge –, die keine Investitionen in nötige Projekte ermöglichte,  zum anderen war eine rege Vereinsarbeit aufgrund mangelnder Zeit der Mitglieder nicht möglich. In der letzten Mitgliederversammlung wurde der Verein zum 31.12.2018 aufgelöst.

Die Tourist-Info bleibt bis auf Weiteres bestehen und öffnet Anfang April 2019 wieder ihre Türen. Bis zur Löschung des Vereins aus dem Vereinsregister bleibt der Verein Betreiber der Webseite. Danach wird sie weiter durch den Gasthof zum grünen Baum betreut. Die Facebookseite des Vereins wird ab 01.01.2019 privat weiter fortgeführt.

Kontakt:

BOITZENBURGER LAND
Tourismus im Naturpark Uckermärkische Seen e.V.
Templiner Straße 4
17268 Boitzenburger Land
www.facebook.com/boitzenburgerland

Vorstand:
Ulrike Hesse
Arno Schimmelpfennig
Nadine Wunsch-Fischer
Carsten Frerich