Kategorie-Archiv: Übernachten

Landgehöft am Feldrain

Landgehöft am Feldrain

Das Landgehöft am Feldrain ist ein altes Gesindehaus in einem denkmalgeschützten Gebäudeensemble von 1864. Wie es typisch für die Gesindekaten der Uckermark ist, bildet eine 4 m x 4 m große Esse das Zentrum des Hauses und ist umgeben von vier Stuben und je einer Kammer. Das Landhaus wurde einst von vier Familien bewohnt, die sich die zentrale Schwarze Küche teilten. Dazu gehört heute ein wilder Garten mit nahezu allen Bauernobstsorten auf 4000 qm sowie alte Wildobstgehölze wie Maulbeere, Ouitte, Felsenbirne, Aronia und Kornelkirsche.
weiterlesen Landgehöft am Feldrain >

Gasthof zum grünen Baum

Nach der Neueröffnung zu Pfingsten 2014 hat sich der Gasthof zum grünen Baum bereits als Tipp für gutes Essen und gemütliche Atmosphäre nicht nur im Boitzenburger Land herumgesprochen. Bei warmem Wetter werden uckermärkische Köstlichkeiten und der BoitzenBurger im lauschigen Hof oder im Biergarten unter alten Linden serviert. Bei Regen finden die Gäste Platz im alten Pferdestall. Altes und Neues wurde hier mit viel Liebe zum Detail kombiniert. weiterlesen Gasthof zum grünen Baum >

Thomsdorf Sommerland

Urlaub erleben, mit Spaß und Abenteuer

Auf der Ferienanlage Thomsdorf Sommerland finden Sie verschiedene Ferienhäuser in unterschiedlicher Art, Beschaffenheit, Größe, Bettenzahl und Preis. Die Ferienhäuser  fügen sich harmonisch in die idyllischen Landschaftsgestaltung der Ferienanlage ein und bei der Ausstattung wurde großer Wert auf   gleichbleibend guten Wohnkomfort gelegt, damit Ihr erholsamer Aufenthalt mit der Familie ein voller Erfolg wird. Um unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden, sind einige Häuser behindertenfreundlich ausgestattet.
weiterlesen Thomsdorf Sommerland >

ATELIER UND FERIENWOHNUNG IN ROSENOW

Feriendomizil mit  besonderer Atmosphäre

Rosenow bietet sich als Ausgangspunkt für wunderbare Wanderungen oder Radtouren an. Den Haussee mit einer herrlichen Badestelle erreicht man zu Fuß in etwa 15 Minuten.

Auf dem Grundstück steht das zweistöckige Wohnhaus, das von Grund auf saniert, innen entkernt und mit moderner Technik ausgestattet wurde. Das gesamte Erdgeschoss wird als Ferienwohnung vermietet. Die Wohnung hat ein Schlafzimmer mit großem Doppelbett, einen Wohnraum mit Schlafsofa und einen Wohn-Ess-Arbeitsraum mit gemütlicher Sitzecke. Die Küche ist vollständig ausgestattet. Der Wintergarten ist nach Süden ausgerichtet, so dass auch in kälteren Zeiten ein wunderbarer, heller Platz zum Essen und Lesen zur Verfügung steht. Die Ferienwohnung ist komplett eingerichtet; Bettwäsche und Handtücher stehen zur Verfügung.

Der große Garten mit vielen Bäumen und Sträuchern kann mitgenutzt werden, an mehreren Plätzen stehen Gartenmöbel. Auch Liegestühle und ein Holzkohlengrill stehen zur Verfügung. Fahrräder können gegen geringes Entgelt gemietet werden.

In der Scheune und im Stall stellt die Vemieterin Sybille Eckhorn ihre Bilder, Skulpturen, Objekte und Keramik aus.

Bilder, Skulpturen und Objekte

Die Arbeiten von Sybille Eckhorn durchlaufen ständige Veränderungen. Ursprüngliche Vorstel­lungen werden verworfen, Neues entsteht, wird oft wieder verändert. Helle, sanfte Farben stehen oft im Gegensatz zu rissigen und spröden Formen.  Die empfundene Vielschichtigkeit zeigt sich auch in ihren Bildern. Neben „reinen“ Aquarellen, Acryl- und Ölbildern entstehen oft Bilder mit unter­schiedlichen Malmitteln. Farbflächen werden übereinander aufgetragen, teilweise wieder entfernt, so dass sich das Bild im Verlaufe des Entstehens ständig verändert und auch in seiner endgültigen Form helle und dunkle, durchscheinende und deckende, leuchtende und zarte, malerische und zeichnerische Bildelemente aufweist.

Infos unter www.sybille-eckhorn.com

Infos zur Ferienwohnung  www.rosenow13.com

Kontakt
Sybille Eckhorn
Telefon Berlin 030 – 7932100 und 2184198
Telefon Rosenow 039889 – 508 603
Mobil 0172 – 99 56 120
syb.eck@gmx.de

Adresse Ferienwohnung und Atelier
Rosenow 13
17268 Boitzenburger Land

Landhaus Buchenhain

Das Landhaus wurde 1922 vom Grafen von Arnim aus Boitzenburg als Herrenhaus erbaut und bis 1945 von einem jüngeren Bruder der Familie bewohnt. Nach 1945 wurde es als Schule und Schwesternstation genutzt und 1992 von der Gemeinde Buchenhain wieder an die Familie von Arnim verkauft.
In zwei Jahren Bauzeit wurde das ehemalige Herrenhaus dann zum Hotel “Landhaus Arnimshain” umgebaut. weiterlesen Landhaus Buchenhain >

Café EIGEN-ART

Zwischen Kunst und Krempel, Büchern, Dekorationsartikeln und Produkten aus der eigenen Patchwork-Werkstatt können Sie im Café EIGEN-ART bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen das eine oder andere EIGEN-ARTige finden. Gönnen Sie sich eine Pause in den Café-Stuben oder bei schönem Wetter im wild-romantischen Garten. weiterlesen Café EIGEN-ART >